» Die quirlige Mopsdame

Ein Foto der Sonderklasse: Rada als Shootingstar bei einem Mopstreffen an der alten Donau in Wien
Rada, liebevoll Radieschen genannt, mit ihren beiden neuen Mopskollegen Rada meint: Gibts was Schöneres, als den dicken Bauch in die Sonne zu strecken!
Rada, unsere quirlige Mopsdame, durfte ins Burgenland übersiedeln!
 
Wenn wir im Tierheim so nette Briefe und Fotos von unseren neuen Tierbesitzern bekommen, wissen wir wieder aufs Neue, dass sich unsere Arbeit gelohnt hat.
Bei all den frustrierenden und oftmals traurigen Situationen im Tierheim freuten wir uns sehr über folgenden motivierenden Brief:
  
Hallo Frau Fischlmayr,
 
Rada, genannt Radieschen geht es sehr gut!!
Wir waren letzte Woche bei der Therapie und laut Waage haben wir nur mehr 9 kg! Der Hunger ist zwar riesengroß und wir haben die Portion jetzt etwas gesteigert, denn sie hat schon ihre eigenen Haufen fressen wollen. Vor lauter Freude über ihr und unser Essen muss sie immer sehr viel bellen und wackelt dabei als ganzer.
Die Therapie geht gut voran, Gehen kann sie schon sehr gut und das Laufen wird immer besser.
Ja, am Sonntag war ihr großer Tag. Wir waren bei einem riesen Mopstreffen in Wien. Über 50 Möpse haben sich dort zum Spielen getroffen. Sie hat es total genossen und ist für ihr Leben gerne in der Donau geschwommen. Es hat ihr sehr gut getan und ich denke sie hatte richtig Spaß!!!
Alleinsein ist nicht ihr große Stärke, doch es funktioniert trotzdem recht gut. Sie bellt dann immer eine Zeit und wartet auf mein Wiederkommen. Wenn ich gehe dann gibt es immer als Ablenkung ein Leckerli und das hilft immer.
Sie ist von allem fasziniert und genießt alles. Sie muss immer zuerst beobachten und dann ist sie begeistert dabei.
Auto fährt sie sehr gerne und sie ist dann immer total aufgekratzt wenn wir aussteigen. Wie eine Junge hüpft und springt sie dann herum. Nach der Therapie ist es auch immer so.
Sie ist zwar eher eine Einzelgängerin, doch hin und wieder spielt sie auch mit den anderen Möpsen. Am liebsten sind ihr aber die Menschen!!!
Sie ist eine wirklich tolle kleine Maus und wir möchten sie überhaupt nicht mehr missen.
Vielen Dank, dass Sie uns Rada anvertraut haben!
 
Liebe Grüße, Petra Schuh