» Abnahme durch den Amtstierarzt - Start in ein neues Leben

Samy
So schnell ist man aus seinem Bett vertriebenů.
Darf ich mich ganz kurz vorstellen – mein Name ist Samy, männlich, Mischling, geboren im Frühling 2011.
Ich, meine 2 Schwestern und meine 2 Onkels (viell. ist einer der 2 Rüden auch mein Papa – sicher wissen wir es nicht) wurden vom Amtstierarzt aus schlechter Haltung befreit und ins Linzer Tierheim gebracht.
Meinen Schwestern und mir ging es erbärmlich…. Durchfall, Erbrechen nicht mal das leckere Essen wollten wir! Nach einer Kotprobe stand es fest – Parvovirose!
Die Tierpfleger und Tierärztinnen kamen nur mehr in weißen Anzügen zu uns, die sagten irgendwas von hoch ansteckender Seuche. Jeden Tag wurden wir mit Infusionen und verschiedenen Medikamenten versorgt.
Ich kam dank der liebevollen Betreuung der Tierpfleger und der beiden Tierärztinnen als erster wieder auf die Beine, aber auch meine Schwestern erholten sich zum Glück relativ schnell.
Dann kam mein großer Tag, zwei Frauen in Begleitung der Tierpflegerin kamen zu mir, legten mir ein Brustgeschirr an und gingen mit mir spazieren – natürlich zeigte ich mich von meiner besten Seite! Auch an den kommenden Tagen, kam mein zukünftiges Frauli um mich zum Spazierengehen abzuholen! Das Zurückbringen in meine Box fand ich gar nicht gut, aber ein paar Tage musste ich wegen der vorangegangen Krankheit noch im TH bleiben.
An einem Mittwoch war es endlich so weit, meine neue Familie kam ins TH um mich abzuholen – mein neues Leben konnte beginnen…….
In der Zwischenzeit ist ein gutes halbes Jahr vergangen und ich genieße jeden Tag die ausgedehnten Spaziergänge, Ausflüge in den Wasserwald (wo mein Frauli übrigens häufig gefragt wird, welche Rasse ich denn sei, weil ich so ein hübscher bin), die Treffen mit meinen Freunden in der Hundeschule (wo ich wirklich schon viel gelernt habe, aber auch eine Menge Spaß mit meinen Hundekumpels habe).
Mein Herrli und mein Frauli sind ganz glücklich mit mir, außer wenn ich mal wieder den Garten auf meine Art verschönere  ;-)
 
Liebe Grüße an alle Tierpflegerinnen
Euer Samy