Vergabetiere » Hunde

Vergabetiere » Katzen

Vergabetiere » Kleintiere

  • Was sind Vergabetiere?

Vergabetiere sind Tiere, die im Tierheim auf ein neues Zuhause warten. Der Grund warum sie ins Tierheim gekommen sind, ist unterschiedlich. Manche wurden von ihren Besitzern abgegeben und andere wurden durch die Behörden beschlagnahmt. Auch Fundtiere die länger als ein Monat im Tierheim sind und von ihren Besitzern nicht wieder abgeholt wurden, werden als Vergabetiere geführt, da nach diesem Zeitraum davon ausgegangen wird, dass der bisherige Eigentümer das Eigentum aufgegeben hat.

» Vergabetiere: Hunde

Deimus

Rasse: Am. Staffordshire
Alter: 3 Jahre
Farbe:  schwarz-weiß
Lfnr.:  34329
Kastriert:  kastriert
Geschlecht:  männlich

Eigenschaften:

Deimus bringt leider ein großes Paket aus der Vergangenheit mit und ist schon durch mehrere Hände gegangen. Der kräftige Bursche wurde uns eines Tages, vor dem Eingang festgebunden, zum Geschenk gemacht. Nach und nach erfuhren wir Teile seiner Vorgeschichte und so konnten wir uns zusammenreimen, dass er es bis dahin kein stabiles Zuhause kennenlernen durfte. Deimus ist Fremdpersonen gegenüber sehr skeptisch und neigt dazu sehr aufbrausend zu sein, wobei er zu Frauen schneller Vertrauen fasst. Hat er eine Person in Ruhe kennenlernen können, kann man sich seiner Zuneigung sicher sein und wird von ihm auch in einer stressbelasteten Situation als Freund erkannt. Einmal von ihm ins Herz geschlossen, schmust der große Kerl für sein Leben gern, bringt zur Begrüßung immer ein Geschenk in Form eines Spielzeugs mit und bemüht sich sehr einem zu gefallen. Auch wenn man sich vielleicht länger um ihn bemühen muss, er ist es definitiv wert.

» Datenblatt Deimus (PDF)